Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Haben Sie was zu verkaufen?

Wir verkaufen auch für Sie auf dem weltweit größten Online-Marktplatz!

Durchschnittlich liegen in den Kellern und den Dachböden deutscher Haushalte Dinge herum, die einen Wert von ca. 500,00 EUR haben, die aber gar nicht mehr gebraucht werden. Mal ganz abgesehen, von den Sachen, die noch in der Wohnung selbst "herum liegen", aber eigentlich keiner mehr nutzt. Wir machen daraus bares Geld für Sie. Bringen Sie uns Ihre Sachen und lassen Sie uns schauen, was wir für Sie tun können, es wird sich lohnen. Im Anschluß an die erfolgreiche Auktion kümmern wir uns auch um den Versand via DPD oder Hermes. Die Sachen werden sodann ordnungsgemäß zum Käufer geschickt. Sie müssen sich um nichts kümmern, lediglich abwarten, bis wir Ihnen Ihr Geld überweisen.

 

Abwicklung/Kosten:

Die Waren können sowohl gebracht, als auch von uns bei Ihnen geholt werden. Dies, insofern es sich um Artikel handelt, welche mit gewöhnlicher Post (DPD, Hermes o. ä.) versendet werden können. Größere Artikel, wie Möbel, Pkw's o. ä., verbleibt bei Ihnen, und wird als "nur Selbstabholung" auf eBAy angeboten. Der Käufer setzt sich nach der erfolgreichen Auktion/Sofortkauf mit Ihnen in Verbindung (Kontanktdaten, z. B. Telefonnummer wenn gewünscht, erhält dieser von uns), um einen Termin zur Abholung mit Ihnen zu vereinbaren. Alle anderen Waren werden nach erfolgreicher Auktion/Sofortkauf durch uns versendet. Wir kümmern uns um das Verpacken, und das aufgeben beim Versender. Wir benötigen hierfür von Ihnen lediglich adäquates Verpackungsmaterial, falls dies möglich ist. Andernfalls müssten wir dieses besorgen, was wir Ihnen, je nach Aufwand, in Rechnung stellen würden. 

Wir erheben eine Grund-Bearbeitungsgebühr pro Auktion von 5,00 EUR (bei Gewerbetreibenden 15,- EUR),
insofern es sich dabei um "einen" Artikel handelt.
Werden in einer Auktion mehrere Artikel angeboten, und diese gesondert fotografiert und beschrieben,
fällt je Artikel nochmals 2,50 EUR an Bearbeitungsgebühr an.

Für "Arbeiten" außer Haus, wie zum Beispiel Waren von Ihnen holen, allgem. "Vor-Ort-Termine", Auf- oder Abbauarbeiten,
Montagearbeiten, Bilder erstellen und ähnliche Dinge, berechnen wir Ihnen 25,- EUR je angefangene Stunde
(bei Gewerbetreibenden 35,- EUR).

Für jeden verkauften Artikel erhalten wir dann 20% des Erlöses für Artikel (bei Gewerbetreibenden 15%).Bei Autos od. ähnlich Artikeln, die einen sehr hohen Verkaufspreis erwarten lassen, wird vorab eine pauschale Provision vereinbart.


Zu Ihren Lasten gehen noch die "eBay-Gebühren",
so zunächst die eBay-Einstellgebür, welche wir pauschal mit 1,- EUR berechnen, insofern der "Startpreis" unter 100,- EUR liegt. Liegt der Startpreis darüber, steigert sich die Einstellgebür bis zu 4,80 EUR (Bei Auktionen mit Startpreis von über 250,- EUR)

 

Als eine "gute Strategie" hat sich der Sofortkauf mit "Preisvorschlag" gezeigt. Hierbei hat der Kaufinteressent die Möglichkeit, den Artikel zum angegebenen Sofortkaufpreis zu erwerben, jedoch aber auch die Chance, einen darunter liegenden Preis "vorzuschlagen". Diesen "Preisvorschlag" kann man dann entweder ablehnen, oder bei entsprechend gutem Vorschlag eben annehmen, um den Kauf abzuschließen. Die Möglichkeit eines Preisvorschlages wird von vielen Käufern genutzt, da das "Handeln" bei eBay eben auch das Interessante ist, und der betreffende Käufer hier nochmals auf den Preis für sich positiv Einfluß nehmen kann. Im Allgemeinen ist der Sofortkauf ein für viele "eBayaner" die interessantere Variante, da der Moment, in dem ein "Suchender" vor dem Rechner sitzt, und sich bei eBay einlogt, ein grundsätzliches Kaufinteresse mitbringt, und wenn eine"Auktion" noch 8 Tage läuft, er den Artikel aber unbedingt möchte, ist es eben interessanter, wenn er den Artikel "sofort" kaufen kann.

 

Ebenfalls zu Ihren Lasten geht die eBay-Provision, diese sind ebenfalls wie folgt gestaffelt:

Die eBay-Verkaufsprovisionen*

Verkaufspreis

Verkaufsprovision*

Artikel nicht verkauft

Keine Verkaufsprovision

ab EUR 1,00

11,0% des Verkaufspreises

 

Es werden von uns die entsprechenden Beschreibungen vorgenommen, sowie hochwertige und aussagekräftige Bilder der Waren gemacht. Wie stellen diese Bilder als Bestandteil der Beschreibung mit ein, nicht wie viele, am Ende der Auktion wechselnd anklickbar, halten wir für umständlich, und kostet nur wieder extra Gebühr bei eBay.

Die zu verkaufende Ware sollte einen Preis von min. 30,00 EUR erzielen können, damit sich die entstehenden Gebühren/Kosten für Sie auch rechnen. Wir bitten Sie, für den Versand der Ware einen entsprechenden Karton bereit zu stellen, insbesondere wenn es sich dabei um große Artikel handelt. Sollten wir Verpackungsmaterial besorgen müssen, wird Ihnen das, je nach Aufwand, gesondert in Rechnung gestellt. Dies wird jedoch im Vorfeld mit Ihnen gesondert besprochen.

Die eBay-Kosten wie Einstellgebühr, und ähnl. Einstellgebühren, sowie die Verkaufsprovision von eBay, werden vor der Auszahlung Ihres Ertrages in Abzug gebracht. Falls seitens des Käufers die Ware per PayPal bezahlt wird, fallen weitere Gebühren an, welche ebenfalls Ihrem Ertrag in Abzug gebracht werden. Dies sind zwischen 2,5, und 5,3% vom eingegengenen Betrag (Verkaufserlös plus Versandkosten)

 

Fazit: Unterm Strich kommen i.d.R. mehr als 60% des Verkaufspreises bei Ihnen an. Um so höher der Erlös, desto höher ist Ihr prozentuales Ergebnis.

Waren die Sie uns zum Verkauf auf eBay anbieten, sollten "wenigstens" einen möglichen Verkaufspreis von 30.00 EUR bringen, damit es sich für beide Seiten letztendlich rechnet.

 

Rufen Sie uns an, und machen Sie noch heute die Dinge, die Sie nicht mehr benötigen, zu barem Geld. (069 247 96036)

 


 

Fragen? ebay@premiumseller24.de